Defibrillator in Ochtmissen findet neuen Platz bei der Loewe Stiftung

Details
Erstellt: Mittwoch, 26. März 2014 13:26
Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 30. Juli 2015 13:23
Geschrieben von Jens-Peter Hecht

Der Defibrillator im Zentrum von Ochtmissen hat einen neuen Platz bekommen. Ab sofort befindet er sich im Untergeschoss des ehemaligen Pastorenhauses auf dem Gelände der Loewe Stiftung. Der Defibrillator steht der Allgemeinheit in Notfällen dort zwischen 6 und 22 Uhr zur Verfügung. Die Loewe Stiftung hatte sich dankenswerter weise bereit erklärt, den Defi an diesem Ort unterzubringen, nachdem für das Gerät (hing bisher im Voraum der ehemaligen Sparkasse) ein neuer Platz gefunden werden musste.