Nächste Veranstaltung  

Datum:
So., 25.08.19, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltung:
8. Ochtmisser Familienfest

Ort/Treffpunkt:
Gelände der Loewe-Stiftung, Ochtmisser Straße

Veranstalter:
Kooperationsveranstaltung
   

Dritte Gleis: Ein Aufruf

Details

BÜRGERVEREIN  OCHTMISSEN  E. V.

   1. Vorsitzende: Monika Schumann-Schilling, Billungweg 20, 21339 Lüneburg, Tel. 63209, Fax 65829

 

Lieben Sie Lärm?  

 

Das Dritte Gleis kommt!
Damit auch erhöhter Lärm in der Ortschaft Ochtmissen.

Seit dem Bau der A 250 leiden die Ochtmisser Bürgerinnen und Bürger unter starkem Lärm durch Bahn und Autobahn. 

Damals hatte uns die Deutsche Bahn AG versprochen, beim Bau des Dritten Gleises für optimalen Schallschutz zu sorgen. Nach den vorliegenden Plänen wird das Versprechen jedoch nicht eingehalten. Im Bereich Ochtmissen ist ein minimaler aktiver Schutz durch eine 2 m bzw. 3 m hohe Lärmschutzwand und durch einen 4 m hohen Lärmschutzwall vorgesehen, wobei der Lärmschutzwall in Höhe von 4 m  dem Schallschutz einer 2 m hohen Lärmschutzwand entspricht. Außerdem ist ein passiver Schutz (Fenster etc.) für betroffene Gebäude vorgesehen. Fast alle Bürger in Ochtmissen sind davon betroffen!

Bis zum 26.03.2007  können Einwendungen bei der Stadt Lüneburg, Umweltamt, geltend gemacht werden.

Nehmen Sie Ihre Rechte wahr!

Damit Sie optimal Ihrer Betroffenheit Ausdruck geben können, stehen Ihnen folgende Personen zur Auskunft und Hilfestellung zur Verfügung:

1.     Monika Schumann-Schilling, Billungweg 20, Tel. 63209, Fax 65829

2.     Bernd Burzlaff, Narutostr. 80, Tel. 61269

3.     Bernd Wille, Imkerstieg 9, Tel. 62338 

 

Monika Schumann-Schilling
1. Vorsitzende

   
© Bürgerverein Ochtmissen e.V.